Google in die Fußstapfen von Facebook

Veröffentlicht auf von de

Google Plus

Siehe, Google ist offiziell in die Fußstapfen von Facebook veröffentlicht. 

Google gibt es schon seit ein paar Tagen für diejenigen, die das Glück hatten, eine Einladung erhalten haben und validiert worden. Obwohl die regen Einladungen diesen Tagen hat Google noch nicht erlaubt, Eingänge zu den neuen sozialen Netzwerks zu werden. Zu wissen, was erwartet Sie in Google+ machen wir eine kurze Präsentation.

In der Regel Google+ ist ein viel wie Facebook. Keine Notwendigkeit zu ändern vor allem, wenn etwas funktioniert. Am besten ist es einfach zu ändern, was funktioniert weniger gut, oder ärgerlich. Dies ist, was Google ist mit doing Google+    


Google+ Home
Die Schnittstelle nimmt die Stärke der Google-Anwendungen: Einfachheit, Klarheit und Anschaulichkeit. Die meisten konkretes Beispiel für diese einfache Handhabung sind die Kreise, Gruppen von Kontakten zu erstellen. Die Kreise sind gut sichtbar, um Informationen auszutauschen. Zumindest für den Moment gibt es keine sinnlose Anwendungen (wie wir auf Facebook verwendet), die Informationen Mainstream zu ersticken. Gesehen, dass für den Moment, die Menschen in Google+ zu präsentieren niedrig ist, ist die Sichtbarkeit der Informationen noch klar. 

Hinzu kommt: ein Video-Chat-System für mehrere Benutzer, die Fähigkeit, in einem Kreis von Kontakten zu unterhalten, und das ist genug, um ein Google-Konto zugreifen (einmal startete das Service, natürlich) haben. 


google-plus-circles

 

Niemand weiß, ob Google pausiert, um Facebook, aber Sie können wetten, dass einmal offiziell Google+ ins Leben gerufen, um Links, die mit Google, Gmail, Google Reader, Google News, integriert sind Aktie wird eine Quelle des Erfolgs für Google geworden.
Ich überlasse es Ihnen eine kurze Video-Präsentation (in Englisch) der wichtigsten Features von Google+.

 

Veröffentlicht in Technologie

Kommentiere diesen Post