Die Xbox 360-Benutzer können Daten in die "Cloud" speichern

Veröffentlicht auf von de

Xbox360S_Kinect_print-1-.jpg

Seit der Ankunft von Konsolen mit Festplatte, bekam der Spieler verwendet werden, um die Spiele auf der Konsole zu sichern. Es dauerte mehrere Jahre für Microsoft will wieder direkt online für Xbox 360. Microsoft kündigte diese Funktion während der "E3 Show" 2011.

Man stelle sich die Situation: Sie sind zu Hause spielen mit der Konsole und Ihre Freundin ruft ihn dazu einladen, zu kommen, zu Hause zu spielen. Derzeit gibt es keine einfache Möglichkeit, die gespeicherten Daten in Konsole sein Freund abzurufen. Doch auf gespeicherte Daten, z. B. für Kampfspiele, neue Charaktere freizuschalten, rufen Sie wichtig ist. Also, was tun?.
xboxlivesystemupdate-1-.jpg
Microsoft hörte Nutzer und ist derzeit die Verteilung ein Update, das dem Spieler ihre eigenen "Xbox Live" nutzen, um die Daten in Ihr Spiel gespeichert werden, um die "Wolke" (Kopie auf den Microsoft-Servern hergestellt) zu senden. Wenn der Spieler aus einer anderen Konsole verbinden ist, können Sie Ihr Profil auf dieser anderen Konsole importieren.

Diese Option ist bei einigen Spielen beschränkt, sondern wird schrittweise auf die gesamte Palette von Spielen für Xbox 360 erweitert werden.

Veröffentlicht in Videospiele

Kommentiere diesen Post