APPLE KÜNDIGT ICLOUD

Veröffentlicht auf von de

Capture-d-ecran-2011-06-10-a-10.58.16.png

 

Die Cupertino Firma kündigte auf der WWDC am Montag 6. Juni 2011, iCloud Dienst als von vielen erwartet. Um zu verstehen, was ist das icloud, muss man wissen, was Cloud Computing im Allgemeinen. Im Vergleich zu einer "harten im Internet" geht diese Metapher nicht in vollem Umfang der Realität entsprechen. Das Cloud Computing ist nicht ein Storage-System, sondern ein Synchronisationsdienst. Und Apple-Service ist keine Ausnahme von dieser Regel.

Der iCloud automatisch zu senden an diesem "Tag" alle Informationen auf einem beliebigen Ihrer Geräte enthalten. Sie nehmen ein Foto mit dem iPhone und dieser wird automatisch an die Wolke. Wenn Sie Ihre einschalten iPad oder iMac (oder PC) mit iCloud konfiguriert, ist das Foto automatisch abgerufen. Und dies geschieht nicht nur mit den Fotos. Die Musik, Kontakte, Kalender und andere Anwendungen sind zwischen allen Geräten synchronisiert. Keine Notwendigkeit, körperlich Anschließen verschiedener Geräte untereinander, um Daten zu übertragen. Alles erfolgt automatisch.


Capture d’écran 2011-06-10 à 10.53.35
Dieser Service wird im Herbst 2011 zur Verfügung, zusammen mit dem Release des neuesten Firmware "iDevices" erwartet iOS 5 und wird kostenlos sein, mit Ausnahme der Musik-Service. Zu erwarten, zu genießen.

Veröffentlicht in Technologie

Kommentiere diesen Post